Werkstatt-Dialog

Im Fokus stehen die vielfältigen Herausforderungen im Unternehmen.

Agiles Vorgehen, mutige Entscheidungen, konsequentes Umsetzen und schnelle Korrekturen sind gefordert. Das Überzeugen von Stakeholdern mit ihren unterschiedlichen Persönlichkeiten ist erfolgskritisch.

 

Das Erkennen von Macht, Werten, Normen und Verhaltensmuster gehört zum Pflichtprogramm. Ebenso die Umgangsformen auf der jeweiligen Hierarchieebene.

Für diesen Austausch und die externe Perspektive auf ganz individuelle Themenstellungen bin ich Ihr Mentor.

Karriereimpulse_stock-photo-newton-s-cradle-businessman-releasing-ball-concept-for-cause-a

Ihre Herausforderung

Individuelle Themen und Fragestellungen im betrieblichen Kontext werden immer komplexer. Das sich ständig verändernde berufliche Umfeld schafft Unsicherheit. Vor allem aber sind die individuellen Bedürfnisse sehr unterschiedlich. Berufseinsteiger suchen eher Orientierung, Projektleiter müssen ein diverses Projektumfeld beherrschen. Junge und auch erfahrene Führungskräfte möchten inspirierende Führungsqualitäten. Top-Entscheider bevorzugen ein Sparring auf Augenhöhe außerhalb des eigenen Unternehmens. Ein Dialog mit den eigenen Mitarbeitern oder Vorgesetzten zu persönlichen, individuellen Herausforderungen bietet sich nicht immer an oder wird oft als Schwäche empfunden. In diesen Fällen ist eine Sicht von außen, Unabhängigkeit und praxiserprobtes Erfahrungswissen von Nutzen.

Unsere Vorgehensweise

Der Werkstatt-Dialog folgt keiner festen, im Vorhinein definierten Agenda oder Themenfolge. Die individuellen Fragestellungen oder Herausforderungen im betrieblichen Kontext werden gemeinsam identifiziert und analysiert. Über einen Austausch zu Wissen, Erfahrungen und bewährten Vorgehensweisen entsteht ein Optionsrahmen. Der Blick auf die vorherrschenden Rahmenbedingungen hilft herauszufinden, wie effektiv einzelne Vorgehensweise und Handlungen sein werden. Ein regelmäßiger Austausch ist das Regulativ, um bei Bedarf rechtzeitig nachzujustieren. Den Umgang mit Macht, Erfolg, Kritik, Gefühlen und emotionaler Intelligenz lernt man zu beherrschen. Ebenso Auftreten, Diplomatie und Stakeholder-Management im jeweiligen Businesskontext. Natürlich entscheidet jeder Einzelnen für sich selbst, welche Vorschläge er anwendet. Als Ihr Dialogpartner und Mentor mit einer externen, neutralen Brille schaffe ich „geschützte Räume“, in denen Sie sich offen austauschen können.

Meine Kompetenz

In einer Werkstatt sind für die richtige Anwendung von Werkzeugen das Fachwissen und die Erfahrung des Handwerkers entscheidend. Durch die Vielfalt meiner beruflichen Stationen bringe ich eine globale und interkulturelle Business-Kompetenz an den Tisch. Ich habe nicht für jede Problemstellung sofort ein Patentrezept in der Tasche. Aber ich traue mir auf Basis meiner langjährigen Erfahrungen in unterschiedlichsten Funktionen zu, ein guter Ratgeber, ein „globaler Mentor“ zu sein. Und kann bei Bedarf den Zugang zu meinem internationalen Netzwerk für einen Austausch ermöglichen.

Kontakt.png

Sprechen Sie uns an

Sie möchten Beratung, Coaching oder Mentoring.

Bevorzugen den Austausch auf Augenhöhe mit einem „Global Mentor“.

Dann bin ich Ihr Partner!